Standing Ovations in Belgien

Daß Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind, ist mittlerweile eine längst bekannte Tatsache. Am 26. Oktober 2002 folgte nun der erste Auftritt der Oberschwäbischen Dorfmusikanten in Belgien, nämlich in Rocherath nahe der deutschen Grenze. Seit Wochen war die Halle mit rund tausend Sitzplätzen total ausverkauft, und dementsprechend hoch waren die Erwartungen bei den belgischen Blasmusikfreunden. Die Musikanten um Peter Schad staunten zunächst mal nicht schlecht, dass schon vor dem Konzert von vielen Besuchern nach der “Kuschelpolka”, den “Jubiläumsklängen”, der “Sonntagslaune”, dem “Zigeunerkind” und vielen anderen Titeln gefragt wurde. Geradezu frenetisch wurden dann die Darbietungen der Kapelle beim Konzert bejubelt. Einige Stücke mussten zweimal gespielt werden. Am Schluss bedankte sich das Publikum mit stehenden Ovationen, und erst nach einer langen Reihe von Zugaben durften die Musikanten die Bühne verlassen.
Schwäbische Zeitung

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.